Systemisch-lösungsorientierte Aus- und Weiterbildung

Anwendungen aus der Systemischen Strukturaufstellungsarbeit 

 Ziele                                                                                                                                         

    - Führung / Begleitung von psychosozialen Prozessen

    - intersubjektiven Wahrnehmung als Beratungstool

    - Anwendung der Grundformate von SySt® im Beratungsalltag

    - Rollenklarheit und -kompetenz in unterschiedlichen Settings

 

Inhalte

Die Aus- und Weiterbildung in Systemischer Strukturaufstellungsarbeit ist gegliedert in:

  • Einführung in die Systemtheorie als Erkenntnismodell und in die Lösungsorientierung als Haltung und Methodik.
  • Strukturaufstellungen als Methode - Übertragung auf Kontexte und damit verbundene Anliegen der Teilnehmenden: Kennenlernen von verschiedenen Aufstellungsformaten, -prinzipien, -interventionen für unterschiedlichste Fragestellungen.
  • Körperwahrnehmung (Eigen-, Selbst-, Fremdwahrnehmung) und Reflexion; Bedeutung für das berufliche Handeln.
  • Strukturaufstellungsarbeit und Ableitungen für das Einzelsetting im Berufsalltag der Teilnehmenden.
  • Strukturaufstellungsarbeit und Ableitungen für das Mehrpersonensetting im Berufsalltag der Teilnehmenden.
  • Integration in den eigenen Arbeitskontext und in der eigenen Rolle.
 

Die Weiterbildung ist sehr praxisorientiert und baut auf Beispielen aus der beruflichen Praxis und aus dem Leben der Teilnehmenden auf. Die Selbsterfahrung mittels Strukturaufstellungen und ihren Anwendungen wie auch die Reflexion auf der Metaebene sind zentrale Lernformen.

 

Die Aus- und Weiterbildung umfasst 6 Module à 2 Tagen. 

 

Teilnehmende 

Personen aus der Beratung, Führung, Lehre, Aufsteller und Aufstellerinnen aus anderen Schulen

mindestens 6 bis maximal 12 Personen

 

Termine

Die Weiterbildung startet nach der definitiven Anmeldung von 6 Teilnehmenden ab Juni 2018. Die Termine werden gemeinsam nach dem Einführungstag festgelegt.

 

Einführungstag in die Aus- und Weiterbildung am 20. Januar 2018  Mehr Info

 

Ort

Mörschwil-St.Gallen, Gallusbergstr. 4c

 

Kosten

Fr. 3800.- plus Fr. 360.- für  Verpflegungskosten und Infrastruktur  

Dazu kommen individuelle Reisespesen und allfällige Übernachtungskosten der TN

Reduktion auf Anfrage

 

 

Leitung

Barbara Schmidt Oesch

 

 

Auskunft und Anmeldung zum Einführungstag

admin(at)beratungen-gallusberg.ch

 

 

 Ausschreibung der Aus- und Weiterbildung

 Detailinformationen und Anmeldeformular der Aus- und Weiterbildung